Hauptversammlung des Musikverein Karlburg e.V. Drucken E-Mail
Berichte

Einstimmige Wahl der Vorstandschaft des Musikverein Karlburg e.V.

Vorstandssprecherin Petra Stahl eröffnete die Hauptversammlung und konnte 26 Vereinsmitglieder im Proberaum des Musikvereins begrüßen. Als erstes bittet sie in einer Schweigeminute den verstorbenen Vereinsmitgliedern zu gedenken.
Als weiteren Tagesordnungspunkt lässt Frau Stahl die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Als besonders gelungene Auftritte wurde das Konzert mit dem Spielmannszug in Lohr, der musikalische Auftritt beim Fest der Freiwilligen Feuerwehr Karlburg, die Kirche und der musikalische Frühschoppen des Jubiläumsfestes des MGV Karlburg gewertet. Auch die Maibaumaufstellung, das Jubiläum des LSW in Bad Windsheim sowie Abholung des Jugend-Gauschützenkönig und des Karlburger Schützenkönigs waren attraktive Auftritte. Rund 20 Geburtstagsständchen und Gratulationen der Mitglieder des Vereins kamen zu den Aktivitäten hinzu. Als gute Veranstaltungen konnte auch das Fest am 1. Mai im Schulhof, das Konzert mit  Weihnachtsliedern auf dem roten Platz mit Besuch des Nikolaus sowie das Silvesterspielen zum Jahresausklang gewertet werden.
Simone Ehrenfels, Vorständin  für den Musikbetrieb wird den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in das Bewerben und Ausbilden neuer Musiker stellen. Es ist unbedingt nötig, dass in allen Bereichen verstärkt Werbung für weitere Neumusiker  angestoßen wird. Als erste Maßnahme soll in den Grundschulklassen das musikalische Ausbildungsangebot vorgestellt werden, welche eine Ausbildung im Verein durchlaufen können. Die Besetzungen in allen Bereichen der Musikinstrumente bereiten dem Verein große Sorgen und es muss verstärkt Werbung in diesem Bereich erfolgen damit eine Weiterentwicklung junger Musiker auch in Zukunft gewährleistet sein wird. Claudia Ehrenfels, Vorständin für die Finanzen konnte dem Verein eine  solide Ein- und Ausgabenseite bescheinigen. Sowohl durch die Festaktivitäten und die Einnahmen aus den Theateraufführungen verfügt der Verein über eine solide Bilanz. Dies konnte durch die Kassenprüfer Maria Schneider und Hermann Lang bestätigt werden, sodass der Vorstandschaft die Entlastung erteilt werden konnte.
Die Theateraufführungen „Die Nacht der Nächte“ waren auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Mit insgesamt 25 Proben und einem glücklichen Händchen bei der Rollenbesetzung war es dem Regisseur Adolf Köhler wieder gelungen einen Volltreffer zu landen.
Unter Punkt 9 wurden Neuwahlen durchgeführt. Als Vorschläge standen die Vorstände der vergangenen Jahre zur Wahl. Es gab keine Überraschung. Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Vorstand Vereinsverwaltung Petra Stahl (stv. Sigrid Lang), Finanzen Claudia Ehrenfels (stv. Johanna Kreuzer) Festbetrieb Horst Stahl (stv. Sabine Schäfer) Musikbetrieb Simone Ehrenfels (stv. Michaela Strohmenger). Als Jugendbetreuer stehen weiterhin Günter Schmitt und Gerda Scheid zur Verfügung.

Als Vorschau auf 2016 stehen folgende Termine an. Maibaumaufstellung, Fest am 1. Mai im Schulhof, 60 Jahre Moderner Spielmannszug Retzbach, Brauereifest in Arnstein, 40 Jahre Spielmannszug Beyharting, Offizielle Eröffnung der Kirche und 1275 Jahre Karlburg, Kulturhäppchen Karlstadt und Abholung Schützenkönig.


Von links nach rehts: Claudia Ehrenfels, Simone Ehrenfels, Petra Stahl, Horst Stahl

 

Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31